Sie sind hier:  Hauptseite > Die Gründer > Allgemeine Info
AAV-Logo

Astronomie
und die Schönheit der schweizer Alpen

Alpine Astrovillage Lü-Stailas
..Sternwarte und Zentrum für Astrofotografie
Mondphase
SIE WERDEN JETZT AUF UNSERE NEUE HOMEPAGE www.alpineastrovillage.net UMGESCHALTET

Jitka und Václav in ihrer Sternwarte
 

DeutschEnglish                                     Hauptseite    Kontakt

Foto-Galerie
Astronomie
Natur
Regionalthemen

Regionale Info
Links

Gönnerschaft
Warum spenden
Gönner-Kategorien
Gönner werden
Unsere Gönner

Ihre Meinung
Gästebuch lesen
Gästebuch-Eintrag
Fragen/Anregungen

Technischer Rat
Ratsmitglieder

Die Gründer
Allgemeine Info
Wissenschaftliche Publikationen

spacer
 

Václav und Jitka Ourednik - die Begründer und Direktoren des AAV Lü-Stailas

Beide kommen aus der Tschechischen Republik und der Schweiz, und beide halten Doktorate in den Neurowissenschaften. Václav und Jitka haben beide über 20 Jahre lang die regenerative Kapazität des Zentralnervensystems erforscht. Während ihrer kompetitiven Forschung haben sie in renomierten wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, haben ihre Forschungsresultate an internationalen Kongressen vorgestellt und selber Kongresse und Seminare organisiert.Jitka am Mikroskop
Das Ehepaar hat an verschiedenen akademischen Orten in Europa und den USA gewirkt, so etwa an der ETH in Zürich, der Tschechischen Akademie der Wissenschaften in Prag, der Dalhousie University (Kanada), der Iowa State University (USA) und an der Harvard University (USA). Überall haben beide Forscher auch Neurowissenschaften, Histologie und Physiologie gelehrt.

 

 

Václav im LaborJetzt, nach über 20-jähriger Tätigkeit in der Hirnforschung, und um das allgemeine Interesse für das starke Bedürfnis eines vermehrten Schutzes unseres Naturhabitats und des dunklen Nachthimmels weiter anzuregen, haben Václav und Jitka sich entschlossen, von nun an ihr Leben vollständig der Realisation und Mission eines Astrofotografie-Zentrums in Europa zu widmen.

Nach mehrjähriger Suche nach dem „idealen“ Ort, fiel ihre Wahl schließlich auf eine Sonnenterrasse auf fast 2000 M.ü.M., welche das wunderschöne Val Müstair in den östlichen schweizer Alpen überblickt. Hier, auf dem Gebiet eines zukünftigen UNESCO Biosphären-Reservats, entsteht somit das Alpine Astrovillage Lü-Stailas.

Das Zentrum wird im Jahr 2009 eröffnet, dem Internationalen Jahr der Astronomie und in Verbindung mit dem Vergeben des Biosphären-Labels an die Region „Val Müstair/Parc Naziunal Svizzer“.

Ähnlichkeiten zwischen Mikro- und Makrokosmos

Ein Blick durchs Mikroskop (links) kann einem Anblick durchs Hubble Weltraumteleskop (HWT) oder einer Computer-Simulation des Alls gemäß kosmologischer Theorien (rechts) sehr ähnlich sein.

 

Nervenzellen-Kultur, durch ein Fluoreszenzmikroskop gesehen

Kultivierte Nervenzellen

 

Filamente von Galaxiehaufen durchs HWT aufgenommen (links) oder in einer Computer-Simulation (rechts)

Galaktische Filamente (HWT und Simulation)
 
Hauptseite     Site map     Kontakt     Empfehlen Sie uns    

© Jitka & Václav Ourednik
Alle Rechte vorbehalten